Studienkolleg Mettingen

Wichtige Hinweise

 

1. Ohne ausreichende Deutschkenntnisse können Sie nicht in das luso-brasilianische Studienkolleg aufgenommen werden.

2. Beantragen Sie vor der Einreise nach Deutschland ein Studienbewerber- oder Studentenvisum.

3. Bringen Sie Ihre Originalzeugnisse mit. Falls diese nicht in portugiesischer, französischer, spanischer oder englischer Sprache ausgestellt sind, sorgen Sie für eine beglaubigte deutsche Übersetzung. Schicken Sie nie Ihre Originale ein, sondern nur beglaubigte Kopien.


4. Die Finanzierung Ihres Studiums muss gesichert sein. Eine Arbeitsaufnahme ist nur sehr begrenzt möglich und reicht nicht zur Sicherung des Lebensunterhalts (siehe: Kosten).

5. Das Studienkolleg erteilt keine Stipendien und vermittelt keine Wohnungen oder Zimmer.

6. Die Kosten der Ausbildung übernehmen der Träger des Kollegs, der Franziskaner-Orden der Nordostbrasilianischen Provinz, und das Land Nordrhein-Westfalen. Im Vergleich mit anderen Staaten werden so Schulgebühren und Kosten in Höhe von ca. 5.000,- Euro pro Jahr gespart.

 

Studiengebühren werden keine erhoben.

Einmalig ist eine Verwaltungspauschale von 100 Euro nach Erhalt der Zulassung (Immatrikulation) zu zahlen.

Sie überweisen den Betrag von 100 € vor Beginn des Semesters auf folgendes Konto:

St. Antonius Verein e.V.


VR-Bank Kreis Steinfurt
BIC:     GENODEM1IBB
IBAN:   DE52 4036 1906 0090 0578 04

 

Importante (wichtig)

1. Sem conhecimentos suficientes de língua alemã, não será possível a admissão ao Studienkolleg.

2. Requerimento - no país de origem e antes da viagem para a Alemanha - de um visto de estudante ou pretendente ao estudo.

3. Os documentos exigidos terão de ser apresentados no original. Caso estes não terem sido expedidos em português, espanhol ou inglês, exigir-se-á uma tradução alemã, oficial e autenticada. De qualquer modo, nenhum documento original deverá ser enviado por correio, somente cópias autenticadas.

4. O financiamento dos estudos deve estar assegurado. Um trabalho na Alemanha é só é possível em circunstâncias muito raras (veja "Despesas").

5. O Studienkolleg não pode conceder bolsas de estudo nem providenciar moradias